Phoshatknappheit: Kreisläufe schließen


Phosphorknappheit: Kreisläufe schliessen

Phosphor hält eine Schlüsselposition um den landwirtschaftlichen Ertrag zu sichern. Stellt jedoch nur einer von vielen Kreisläufen dar, die geschlossen werden sollten.
Die Wiederverwertung sollte soweit vorangetrieben werden, bis nur noch Atemluft, Trinkwasser und fruchtbare Erde übrig bleiben.
Desweiteren ist die Aufforstung der Wüste, Meerwasserentsalzung, wo als Abraumsalz an manchen Stellen auch Phosphor anfällt, die Skalierung der Massnahmen zu beachten.
Der wahre Reichtum des Blauen Planeten sind die Kohlenwasserstoffe.

Advertisements

Über hinterauer

Pensionated Radiologist, interested in Green Chemistry, Technology, Environment and Share | var addthis_config = {"data_track_clickback":true}; nce.
Dieser Beitrag wurde unter Chemie, Deutsch, Landwirtschaft, Wissenschaft, Zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Phoshatknappheit: Kreisläufe schließen

  1. hinterauer schreibt:

    Kreisläufe schließen, recyceln, nicht recycelbares verbannen.

  2. hinterauer schreibt:

    Und nur geschlossene Kreisläufe weiterverfolgen. Unser Reichtum ist Wasserstoff und Sauerstoff, Wasser und Kohlenwasserstoff, Sonne und Erde. Alles was nicht in diesen Kreislauf passt, also nicht gesamthaft wiederverwertet werden kann, ist zu ersetzen.

  3. hinterauer schreibt:

    Und ganz praktisch sollte das so funktionieren. Alternativenergien wie thermische oder nicht thermische (hyvolution mit Algen, Bakterien, Enzyme und Viren) Wasserstofferzeugung. Wärmegeführte PEM-H2-Brennstoffzellen keramische und andere Brenstoffzellenblockheizkraftwerke, Solar-, Windenergie, geothermische Energie und chemisch-physikalische Bindungsenergien zur Stromerzeugung und Wasserstofferzeugung bei Überschuß verwenden: Auch als range extender in den Fahrzeugen und Energiequelle in der Industrie. Abfallrecycling der Kohlenwasserstoffe nach dem gleichen Prinzip, wobei auch grüner Diesel und Biokohle anfällt, die ebenfalls schadstoffarme Produkte sind.

  4. hinterauer schreibt:

    http://www.youtube.com/watch?v=5HLV3K5lt80&feature=colike Gibt über die allgemeine Problematik des Werts im Müll Auskunft..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s