hinterauer: Hüttlin-Kugelmotor auf dem Prüfstand


hinterauer: Hüttlin-Kugelmotor auf dem Prüfstand. Die Weiterentwicklung des Brennstoffmotors ist notwendig, um mit den Brennstoffzellen mithalten zu können. Bei der Kathalyse des Abgases würde ich die künstliche Photosynthese vorschlagen, die aus CO2 und Wasser Methangas und Sauerstoff macht, die wieder als Treibstoff verwendet werden können..

Advertisements

Über hinterauer

Pensionated Radiologist, interested in Green Chemistry, Technology, Environment and Share | var addthis_config = {"data_track_clickback":true}; nce.
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Wissenschaft, Zukunft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu hinterauer: Hüttlin-Kugelmotor auf dem Prüfstand

  1. hinterauer schreibt:

    Der Wirkungsgrad des Elekromotors erreichen alle diese Motoren nicht. Daher sind sie in erster Linie als Generatoren und Reichweiteverlängerer gedacht. Und konkurenzieren damit die Brennstoffzelle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s